ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE NUTZUNG DER WEBSITE UND ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE BEREITSTELLUNG VON DIENSTLEISTUNGEN DURCH NASZNURECZKU.PL

Diese Bestimmungen definieren die Regeln für die Nutzung der Website, die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Methode zur Bereitstellung elektronischer Dienste durch NaSznureczku.pl, handgefertigte Dekorationen Agnieszka Iwaszczenko mit Sitz in Wilczyce, im Folgenden als "NaSznureczku.pl" bezeichnet, über den Online-Shop Nasznureczku.pl im Folgenden "der Laden". Die Bestimmungen gelten für alle kostenlosen Dienstleistungen von NaSznureczku.pl und den Bestellvorgang.

§1

ALLGEMEINE INFORMATION

  1. Der Inhaber des Online-Shops, der in der Internet-Domain Nasznureczku.pl betrieben wird, ist Agnieszka Iwaszczenko, die ein Unternehmen unter dem Namen NaSznureczku.pl führt. Handgefertigte Dekorationen Agnieszka Iwaszczenko, ul. Magnoliowa 14 lok. 3, 51-361 Wilczyce, Provinz dolnośląskie, NIP: 8982052875, REGON: 362917784, eingetragen im Zentralregister und Informationen zur Wirtschaftstätigkeit, überwacht vom Ministerium für Unternehmertum und Technologie, E-Mail-Adresse: [email protected], Telefonkontakt: +48 793 455 082.
  2. Diese Bestimmungen richten sich sowohl an Verbraucher als auch an Nichtverbraucherkunden, die den Store nutzen, mit Ausnahme von § 10 der Bestimmungen, der nur an Nichtverbraucherkunden gerichtet ist.
  3. Der Administrator der im Zusammenhang mit der Umsetzung der Bestimmungen dieser Bestimmungen verarbeiteten personenbezogenen Daten ist NaSznureczku.pl. Personenbezogene Daten werden für Zwecke im Rahmen und auf der Grundlage der Grundsätze verarbeitet, die in den auf der Website des Geschäfts veröffentlichten Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien festgelegt sind. Die Angabe persönlicher Daten ist freiwillig. Jede Person, deren personenbezogene Daten von NaSznureczku.pl verarbeitet werden, hat das Recht, ihre Inhalte einzusehen und zu aktualisieren, zu korrigieren, Daten zu löschen, allgemein bekannt als "Recht auf Vergessenwerden", das Recht auf Datenübertragung.
  1. Definitionen:
  2. NaSznureczku.pl - der Eigentümer des in Absatz 1 genannten Geschäfts 1;
  3. Store - eine Internetplattform, die in der Domain Nasznureczku.pl betrieben wird;
  4. Bestimmungen - ein Dokument, in dem die Regeln für die Nutzung des Geschäfts, die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Art der Bereitstellung von Diensten, einschließlich elektronischer Dienste von NaSznureczku.pl, festgelegt sind;
  5. Geschäftstag - ein Tag von Montag bis Freitag, außer an Feiertagen;
  6. Kunde - (1) eine natürliche Person mit voller Rechtsfähigkeit und in Fällen, die in allgemein geltenden Vorschriften vorgesehen sind, auch eine natürliche Person mit begrenzter Rechtsfähigkeit; (2) juristische Person; oder (3) eine Organisationseinheit ohne Rechtspersönlichkeit, deren Gesetz die Rechtsfähigkeit anerkennt; - wer einen Verkaufsvertrag mit NaSznureczku.pl geschlossen hat oder abschließen möchte und mindestens einen elektronischen Dienst nutzt oder nutzen will;
  7. Bürgerliches Gesetzbuch - das Gesetz über das Bürgerliche Gesetzbuch vom 23. April 1964 (Journal of Laws von 1964 Nr. 16, Punkt 93 in der jeweils gültigen Fassung);
  8. Registrierungsformular - Ein im Store verfügbares Formular, mit dem Sie ein Konto erstellen können.
  9. Bestellformular - Elektronischer Service, ein interaktives Formular, das im Geschäft erhältlich ist und das Aufgeben einer Bestellung ermöglicht, insbesondere durch Hinzufügen von Produkten zum elektronischen Warenkorb und Definieren der Bedingungen des Kaufvertrags, einschließlich Zahlungen;
  10. Konto - Elektronischer Dienst, gekennzeichnet mit einem individuellen Namen (Login) und einem vom Kunden bereitgestellten Passwort. Mit der Erstellung des Kontos wird der Kunde der alleinige Eigentümer der Zugangsdaten zum Konto.
  11. Produkt - ein beweglicher Gegenstand, der im Geschäft erhältlich ist und Gegenstand des Kaufvertrags zwischen dem Kunden und NaSznureczku.pl ist;
  12. Kaufvertrag - Produktverkaufsvertrag zwischen dem Kunden und NaSznureczku.pl über den Store geschlossen oder abgeschlossen;
  13. Elektronischer Dienst - ein Dienst , der dem Kunden elektronisch von NaSznureczku.pl über den Store bereitgestellt wird ;
  14. Verbraucherrechtsgesetz - das Gesetz vom 30. Mai 2014 über Verbraucherrechte (Journal of Laws von 2014, Punkt 827, in der geänderten Fassung);
  15. Bestellung - Willenserklärung des Kunden über das Bestellformular , die direkt auf den Abschluss eines Kaufvertrags mit NaSznureczku.pl abzielt ;
  16. Kundenbereich - Ein Bereich im Geschäft, in dem der Kunde nach dem Erstellen eines Kontos Informationen zu bearbeiteten Bestellungen, Zugriff auf den Bestellverlauf, die Möglichkeit zur Änderung des Passworts, personenbezogene Daten und andere vom Kunden bereitgestellte zusätzliche Informationen erhalten kann.

§2

ELEKTRONISCHE DIENSTLEISTUNGEN VON NASZNURECZKU.PL

  1. NaSznureczku.pl bietet Kunden im Store die folgenden elektronischen Dienste:
  2. Der Kunde ist verpflichtet, den Shop in Übereinstimmung mit den Gesetzen und der Moral unter Berücksichtigung der Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte und des geistigen Eigentums von NaSznureczku.pl und Dritten zu nutzen. Der Kunde ist verpflichtet, die Daten sachlich einzugeben. Dem Kunden ist es untersagt, illegale Inhalte bereitzustellen.
  3. Beschwerden im Zusammenhang mit der Bereitstellung elektronischer Dienste durch NaSznureczku.pl und andere Beschwerden im Zusammenhang mit dem Betrieb des Geschäfts (mit Ausnahme des Produktbeschwerdeverfahrens, das in §7 der Bestimmungen dargestellt ist), hat der Kunde das Recht einzureichen:
  4. schriftlich (auf dem Schriftweg) an folgende Adresse: Agnieszka Iwaszczenko, ul. Magnoliowa 14 lok. 3, 51-361 Wilczyce.
  5. Es wird empfohlen, dass der Kunde in der Beschreibung der Beschwerde Folgendes angibt: (1) Informationen und Umstände zum Gegenstand der Beschwerde, insbesondere Art und Datum des Auftretens von Unregelmäßigkeiten; (2) Kundenwünsche; und (3) Kontaktdaten der Person, die die Beschwerde einreicht - dies erleichtert und beschleunigt die Prüfung der Beschwerde durch NaSznureczku.pl. Die im vorhergehenden Satz aufgeführten Anforderungen stellen nur eine Empfehlung dar und beeinträchtigen nicht die Wirksamkeit der eingereichten Beschwerden ohne die empfohlene Beschreibung der Beschwerde.
  6. Die Antwort auf die Beschwerde von NaSznureczku.pl erfolgt unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Datum der Lieferung oder des Eingangs an die E-Mail-Adresse.
    1. Konto - Das Erstellen und Verwenden des Kontos ist möglich, nachdem der Kunde zwei aufeinanderfolgende Schritte ausgeführt hat. (1) Ausfüllen der korrekten Daten des Registrierungsformulars entsprechend dem aktuellen Status. (2) Klicken auf das Feld "Konto erstellen". Im Registrierungsformular muss der Kunde folgende Daten angeben: E-Mail-Adresse, Passwort, Vor- und Nachname. Die Bereitstellung von Daten ist freiwillig, jedoch zur Nutzung des bereitgestellten elektronischen Dienstes erforderlich. Der Service wird auf unbestimmte Zeit kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Kunde hat jederzeit und ohne Angabe von Gründen die Möglichkeit, das Konto zu löschen (Rücktritt vom elektronischen Dienst), indem er eine entsprechende Anfrage an NaSznureczku.pl sendet, insbesondere per E-Mail an folgende Adresse: [email protected] oder schriftlich (per Korrespondenz) an die Adresse : Agnieszka Iwaszczenko, ul. Magnoliowa 14 lok. 3, 51-361 Wilczyce .
    2. Anfrageformular - Jedes Kontaktformular, das im Store bereitgestellt wird, ist ein kostenloser Service von NaSznureczku.pl, der die Möglichkeit bietet, eine Anfrage bezüglich des Angebots und der im Store bereitgestellten Inhalte einzureichen. Das Absenden einer Anfrage über das Anfrageformular ist freiwillig. Um das Formular verwenden zu können, müssen Sie alle erforderlichen Felder ausfüllen, d. H. Die zur Ausführung des Dienstes erforderlichen Daten bereitstellen, die je nach ausgewähltem Formular unterschiedlich sind, jedoch zur Bereitstellung einer geeigneten Antwort erforderlich sind. Die bereitgestellten Daten werden gemäß den im Store verfügbaren Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien verarbeitet. Durch die Verwendung des Anfrageformulars erklärt sich der Kunde mit der Verarbeitung seiner im Formular enthaltenen personenbezogenen Daten einverstanden, um eine Antwort auf die gestellte Frage zu erhalten.
    3. Bestellformular - Ein kostenloser Service, der einmalig ist und endet, wenn die Bestellung über das Bestellformular aufgegeben wird oder wenn der Kunde die Bestellung nicht mehr abgibt.
  1. Technische Anforderungen für die Zusammenarbeit mit dem von NaSznureczku.pl verwendeten IT-System empfohlen: (1) ein Computer, Laptop oder ein anderes Multimedia-Gerät mit Internetzugang; (2) Zugang zu E-Mail; (3) Internetbrowser: Mozilla Firefox Version 50.0 oder höher, Internet Explorer Version 11.0 oder höher, Opera Version 35.0 oder höher, Google Chrome Version 48.0. oder höher, Safari 10.0 oder höher; (4) empfohlene Mindestbildschirmauflösung: 1024 x 768; (5) Aktivieren der Option zum Speichern von "Cookies" und Javascript im Webbrowser.
    1. in elektronischer Form per E-Mail an folgende Adresse: [email protected];

§3

DER VERKAUFSVERTRAG UND DIE BEDINGUNGEN FÜR ES

  1. Vor Abschluss des Kaufvertrags kann der Kunde NaSznureczku.pl per E-Mail unter der E-Mail-Adresse [email protected] kontaktieren, um die einzelnen Merkmale des Produkts zu bestimmen. Aufgrund der Bestimmung der individuellen Merkmale des Produkts wird es dem Angebot auf der Website des Geschäfts hinzugefügt und dem Kunden zur Verfügung gestellt, um einen Kaufvertrag gemäß §3 Abs. 1 abzuschließen. 4 der Verordnungen.
  2. Der Abschluss des Kaufvertrags zwischen dem Kunden und NaSznureczku.pl erfolgt, nachdem der Kunde die Bestellung über das Bestellformular im Store aufgegeben hat.
  3. Der im Store sichtbare Produktpreis wird in polnischen Zloty angegeben und beinhaltet Steuern (Bruttopreis). Der Gesamtpreis einschließlich der Steuern der Produkte, die Gegenstand der Bestellung sind, und aller anderen zusätzlichen Gebühren, und wenn die Höhe dieser Gebühren nicht bestimmt werden kann - über die Verpflichtung zur Zahlung -, wird der Kunde auf der Website des Geschäfts bei der Bestellung informiert, auch wenn er von ausdrückt Der Kunde möchte an den Kaufvertrag mit NaSznureczku.pl gebunden sein.
  4. Das Verfahren zum Abschluss eines Kaufvertrags im Geschäft unter Verwendung des Bestellformulars : (1) Der Abschluss eines Kaufvertrags zwischen dem Kunden und NaSznureczku.pl erfolgt, nachdem der Kunde über das Bestellformular (2) eine Bestellung im Geschäft aufgegeben hat. NaSznureczku.pl bestätigt sofort seinen Eingang und Gleichzeitig nimmt der Auftrag zur Ausführung an. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung und ihrer Annahme zur Umsetzung erfolgt durch Senden einer entsprechenden elektronischen Nachricht an die E-Mail-Adresse des Kunden, die während des Bestellvorgangs angegeben wurde, an NaSznureczku.pl . Die von NaSznureczku.pl gesendete Nachricht enthält mindestens die NaSznureczku.pl- Erklärung über den Eingang der Bestellung und deren Annahme zur Umsetzung und Bestätigung des Abschlusses des Kaufvertrags . Nach Erhalt der obigen Nachricht beim Kunden wird ein Kaufvertrag zwischen dem Kunden und NaSznureczku.pl geschlossen .
  5. Die Konsolidierung, Sicherung und Bereitstellung des Inhalts des abgeschlossenen Kaufvertrags für den Kunden erfolgt durch (1) Bereitstellung dieser Bestimmungen auf der Website des Geschäfts und (2) Senden einer elektronischen Nachricht an die in §3 Abs. 1 genannte E-Mail-Adresse (E-Mail). 4 der Verordnungen. Der Inhalt des Kaufvertrags wird zusätzlich im IT-System NaSznureczku.pl erfasst und gesichert.
  6. NaSznureczku.pl behält sich das Recht vor, den Status der Bestellung des Kunden in: storniert zu ändern, was zur Ablehnung des IT-Systems von NaSznureczku.pl führt und die Nichterfüllung dieser Bestellung in einer Situation, in der der Kunde trotz korrekter Übermittlung der Bestellung den fälligen Betrag (Bruttobestellungsbetrag) nicht innerhalb von 5 Arbeitstagen zahlt Zählen ab dem Tag nach dem Tag der Bestellung (der Tag der Bestellung ist Null Tag). Die obige Situation gilt nur, wenn der Kunde die Zahlungsmethode als Vorauszahlung auswählt: Zahlung per Banküberweisung oder elektronische Zahlung. Der Kunde wird per E-Mail über die Änderung des Bestellstatus in die angegebene E-Mail-Adresse informiert. Die oben genannte Maßnahme hat keine weiteren negativen Folgen für den Kunden. Der Kunde hat die Möglichkeit, die Bestellung erneut aufzugeben oder NaSznureczku.pl zu kontaktieren , um die bereits eingereichte zu implementieren.

§4

EFFEKTIVE KONTAKTFORM

  1. NaSznureczku.pl bietet eine effektive Kontaktform:
  2. elektronisch - durch Senden einer E-Mail an die E-Mail-Adresse [email protected] ;
  3. elektronisch - durch Senden einer Anfrage über das Anfrageformular unter https://nasznureczku.pl/zadaj-pytanie;
  4. schriftlich (auf dem Schriftweg) an folgende Adresse: Agnieszka Iwaszczenko, ul. Magnoliowa 14 lok. 3, 51-361 Wilczyce.
  5. Nach dem Erstellen des Kontos hat der Kunde die Möglichkeit, seine Daten zu aktualisieren, indem er eine entsprechende Anfrage an die E-Mail-Adresse [email protected] sendet oder die Änderung selbst im Kundenbereich vornimmt .
  6. Die elektronische Benachrichtigung über den Rücktritt vom elektronischen Dienst sollte von der E-Mail-Adresse (E-Mail) erfolgen, die bei der Einrichtung des Kontos angegeben wurde, oder von der Adresse, die zu einem späteren Zeitpunkt aktualisiert und im Kundenpanel verfügbar gemacht wird.
  7. Der Kunde hat die Möglichkeit, die beim Erstellen des Kontos angegebene E-Mail-Adresse zu ändern, indem er eine Anfrage an NaSznureczku.pl oder selbst im Kundenbereich sendet.

§5

FORM, METHODE UND ZAHLUNGSDATUM

  1. NaSznureczku.pl bietet Kunden die folgenden Zahlungsmethoden im Rahmen des Kaufvertrags:
  2. Zahlung per Überweisung auf das Bankkonto von NaSznureczku.pl;
  3. Nachnahme, dann wird die Zahlung für die Bestellung an den Mitarbeiter des Kurierunternehmens bei Lieferung des Pakets mit den bestellten Produkten gezahlt. Anschließend wird die Zahlung über die Kurierfirma an NaSznureczku.pl überwiesen .
  4. NaSznureczku.pl sowie die von NaSznureczku.pl bereitgestellten Zahlungssysteme berechnen dem Kunden keine zusätzlichen Zahlungskosten. Der Kunde hängt jedoch von seinen eigenen Präferenzen und der Wahl des Zahlungsverarbeitungsunternehmens ab, insbesondere von Bank, Spar- und Kreditgenossenschaft, Poczta Polska oder einer anderen Art von Institution kann dem Kunden eine Provision oder andere zusätzliche Kosten für die Zahlung in Rechnung stellen.
  5. Für jede Bestellung wird eine Steuerbescheinigung ausgestellt.
  6. Der Kunde hat die Möglichkeit, eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer für die abgeschlossene Bestellung zu erhalten. Um eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer zu erhalten, muss NaSznureczku.pl beim Ausfüllen des Bestellformulars oder über eine Nachricht an die E-Mail-Adresse oder den Telefonkontakt informiert werden.

§6

KOSTEN, METHODE UND LIEFERZEIT, BESTELLERFÜLLUNG

  1. NaSznureczku.pl bietet dem Kunden folgende Lieferformen:
    1. elektronisch - keine territorialen Beschränkungen hinsichtlich der Umsetzung der Verordnung;
    2. Korrespondenz - verfügbar auf dem Gebiet der Republik Polen.
  2. Abhängig von der gewählten Versandart trägt der Kunde die Versandkosten des Produkts oder der Produkte:
    1. elektronisch - Lieferung ist kostenlos;
    2. Korrespondenzlieferung - Die Lieferung ist zahlbar, NaSznureczku.pl hat jedoch in bestimmten Fällen das Recht, die Lieferkosten zu senken oder eine kostenlose Lieferung anzubieten. Die Kosten für die Lieferung über InPost Paczkomaty betragen 12,60 PLN brutto bei Zahlung per Überweisung (Vorauszahlung) oder 15,60 PLN brutto bei Zahlung per Nachnahme. Die Kosten für die Lieferung über das DPD-Kurierunternehmen betragen 15,00 PLN brutto bei Zahlung per Überweisung (Vorauszahlung) oder 19,00 PLN brutto bei Zahlung per Nachnahme. Die Kosten für die Lieferung des Produkts oder der Produkte (einschließlich möglicher Gebühren für Transport, Lieferung und Postdienstleistungen) werden dem Kunden bei der Bestellung mitgeteilt, auch wenn der Kunde seinen Willen zum Ausdruck bringt, an den Kaufvertrag gebunden zu sein.
  3. Wenn Sie sich für eine Korrespondenzlieferung entscheiden, liefert NaSznureczku.pl die Bestellung über die vom Kunden ausgewählte Versandfirma: InPost, DPD.
  4. Die Frist für die Lieferung der Bestellung an den Kunden beträgt bis zu 21 Werktage, es sei denn, in der Beschreibung des Produkts oder bei der Bestellung ist eine kürzere Frist angegeben. Bei Produkten mit unterschiedlichen Lieferzeiten ist der Liefertermin der längste angegebene Termin, der jedoch 21 Geschäftstage nicht überschreiten darf.
  5. Dieser Zeitraum sollte ab dem Zeitpunkt gezählt werden, an dem NaSznureczku.pl der Umsetzung des Kaufvertrags gemäß §3 Abs. 1 beitritt. Gemäß Artikel 4 der Bestimmungen beginnt diese Frist frühestens ab dem Datum der Gutschrift der Zahlung auf dem Bankkonto von NaSznureczku.pl, wenn der Kunde die Zahlungsmethode per Banküberweisung (Vorauszahlung) wählt.

§7

Produktbeschwerde

  1. Die Rechtsgrundlage und der Haftungsumfang von NaSznureczku.pl gegenüber dem Kunden, wenn das verkaufte Produkt einen physischen oder rechtlichen Mangel (Garantie) aufweist, sind in allgemein geltenden Gesetzen, insbesondere im Bürgerlichen Gesetzbuch, festgelegt.
  2. NaSznureczku.pl ist verpflichtet, dem Kunden das bestellte Produkt ohne Mängel zu liefern.
  3. Der Kunde hat die Möglichkeit, eine Beschwerde einzureichen:
  4. Es wird empfohlen, dass der Kunde in der Beschreibung der Beschwerde Folgendes angibt: (1) Informationen und Umstände zum Gegenstand der Beschwerde, insbesondere Art und Datum des Mangels; (2) eine Methode zur Übereinstimmung des Produkts mit dem Kaufvertrag oder eine Erklärung über Preissenkung oder Rücktritt vom Kaufvertrag verlangen; und (3) Kontaktdaten der Person, die die Beschwerde einreicht - dies erleichtert und beschleunigt die Prüfung der Beschwerde durch NaSznureczku.pl. Die im vorhergehenden Satz aufgeführten Anforderungen sind nur Empfehlungen und haben keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der eingereichten Beschwerden ohne die empfohlene Beschreibung der Beschwerde.
  5. Die Antwort auf die Beschwerde von NaSznureczku.pl erfolgt unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Datum der Lieferung oder des Eingangs an die E-Mail-Adresse. Wenn NaSznureczku.pl nicht innerhalb der oben genannten Frist per Gesetz reagiert, hat NaSznureczku.pl die Beschwerde als gerechtfertigt angesehen.
    1. in elektronischer Form per E-Mail an folgende Adresse: [email protected];
    2. schriftlich (auf dem Schriftweg) an folgende Adresse: Agnieszka Iwaszczenko, ul. Magnoliowa 14 lok. 3, 51-361 Wilczyce.

§8

AUSSERGEWÖHNLICHE METHODEN ZUR BEHEBUNG VON BESCHWERDEN UND VERFOLGUNG VON ANSPRÜCHEN SOWIE ZUGRIFFSREGELN FÜR DIESE VERFAHREN

  1. Detaillierte Informationen über die Möglichkeit für den Kunden, der Verbraucher ist, außergerichtliche Mittel zur Bearbeitung von Beschwerden und Rechtsbehelfen einzusetzen, sowie über die Regeln für den Zugang zu diesen Verfahren sind in den Büros und auf den Websites von poviat (kommunalen) Verbraucherombudsleuten, sozialen Organisationen, deren gesetzliche Aufgaben Verbraucherschutz und Woiwodschaft umfassen, erhältlich Aufsichtsbehörden der Handelsinspektion.
  2. Der Kunde, der Verbraucher ist, hat das Recht, sich an NaSznureczku.pl zu wenden, um Hilfe bei der Nutzung der Rechte auf außergerichtliche Rechtsbehelfe zu erhalten.

§9

Widerrufsrecht aus dem Vertrag

  1. Das Recht, von einem Fernabsatzvertrag zurückzutreten, steht unter anderem dem Verbraucher nicht zu in Bezug auf Verträge (1), bei denen der Gegenstand der Dienstleistung ein nicht vorgefertigtes Produkt ist, das gemäß den Spezifikationen des Verbrauchers hergestellt wurde oder zur Befriedigung seiner individuellen Bedürfnisse dient; (2) zu Verträgen über die Erbringung von Dienstleistungen, wenn NaSznureczku.pl die Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers vollständig erbracht hat, der vor Beginn der Dienstleistung darüber informiert wurde, dass nach der Erbringung von NaSznureczku.pl das Recht zum Rücktritt vom Vertrag verloren geht.
  2. Vorbehaltlich des Abschnitts §9 Gemäß Artikel 1 der Verordnung kann ein Verbraucher, der einen Fernabsatzvertrag abgeschlossen hat, innerhalb von 14 Kalendertagen ohne Angabe von Gründen und ohne Kosten zurücktreten, mit Ausnahme der in § 9 Abs. 1 genannten Kosten. 7 der Verordnungen. Um die Frist einzuhalten, reicht es aus, vor Ablauf eine Erklärung zu senden. Der Verbraucher hat das Recht, eine Rücktrittserklärung vom Kaufvertrag abzugeben:
  3. Ein beispielhaftes Muster-Widerrufsformular ist in Anhang 2 des Gesetzes vom 30. Mai 2014 über Verbraucherrechte (Journal of Laws von 2014, Punkt 827 in der geänderten Fassung) enthalten und zusätzlich in Anhang 1 der Verordnungen verfügbar. Der Verbraucher kann die Formularvorlage verwenden, sie ist jedoch nicht obligatorisch.
  4. Die Frist für den Rücktritt vom Vertrag beginnt:
  5. Im Falle des Rücktritts von einem Fernabsatzvertrag gilt der Verkaufsvertrag als nicht abgeschlossen.
  6. NaSznureczku.pl ist verpflichtet, alle von ihm geleisteten Zahlungen unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Datum des Eingangs der Erklärung des Verbrauchers zum Rücktritt vom Kaufvertrag an den Verbraucher zurückzugeben. NaSznureczku.pl erstattet die Zahlung mit der gleichen Zahlungsmethode wie der Kunde, der Verbraucher ist, es sei denn, der Verbraucher hat ausdrücklich einer anderen Rückgabemethode zugestimmt, die für ihn keine zusätzlichen Kosten verursacht.
  7. Der Verbraucher haftet für eine Wertminderung des Produkts, wenn er es auf eine Weise verwendet, die über das hinausgeht, was zur Feststellung der Art, der Merkmale und der Funktionsweise des Produkts erforderlich ist.
  8. Mögliche Kosten im Zusammenhang mit dem Rücktritt des Verbrauchers vom Kaufvertrag, den er zu tragen hat:
  9. Wenn der Verbraucher eine andere Versandart als die billigste, im Geschäft erhältliche, normale Versandmethode gewählt hat, ist NaSznureczku.pl nicht verpflichtet, die dem Verbraucher entstandenen zusätzlichen Kosten zu erstatten.
  10. Der Verbraucher trägt die direkten Kosten für die Lieferung des oder der zurückgegebenen Produkte an NaSznureczku.pl.
  11. Bei einem Produkt, dessen Leistung - auf ausdrücklichen Wunsch des Verbrauchers - vor Ablauf der Frist zum Rücktritt vom Kaufvertrag begonnen hat, ist der Verbraucher, der nach einer solchen Aufforderung vom Rücktrittsrecht aus dem Kaufvertrag Gebrauch macht, verpflichtet, die erbrachten Leistungen bis zum Rücktritt vom Kaufvertrag zu bezahlen. Der Zahlungsbetrag wird proportional zum Umfang der erbrachten Dienstleistung unter Berücksichtigung des im Kaufvertrag vereinbarten Preises oder der Vergütung berechnet. Wenn der Preis oder die Vergütung zu hoch ist, ist die Grundlage für die Berechnung dieses Betrags der Marktwert der erbrachten Dienstleistung.
  12. Das Recht, von einem Fernabsatzvertrag zurückzutreten, steht dem Verbraucher in Bezug auf Verträge nicht zur Verfügung: (1) für die Erbringung von Dienstleistungen, wenn NaSznureczku.pl die Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers vollständig erbracht hat, der vor Beginn der Dienstleistung darüber informiert wurde, dass nach der Leistung von NaSznureczku.pl verliert das Recht, vom Vertrag zurückzutreten; (2) bei denen der Preis oder die Vergütung von Schwankungen des Finanzmarktes abhängt, auf die NaSznureczku.pl keinen Einfluss hat und die vor Ablauf der Frist für den Rücktritt vom Vertrag auftreten können; (3) bei dem es sich bei dem Gegenstand der Dienstleistung um ein nicht vorgefertigtes Produkt handelt, das gemäß den Spezifikationen des Verbrauchers hergestellt wurde oder zur Befriedigung seiner individuellen Bedürfnisse dient; (4) wenn der Gegenstand der Dienstleistung ein Produkt ist, das sich schnell verschlechtert oder eine kurze Haltbarkeit hat; (5) wenn der Gegenstand der Dienstleistung ein Produkt ist, das in einer versiegelten Verpackung geliefert wird und nach dem Öffnen der Verpackung aus gesundheitlichen oder hygienischen Gründen nicht zurückgegeben werden kann, wenn die Verpackung nach der Lieferung geöffnet wurde; (6) bei denen der Gegenstand der Dienstleistung Produkte sind, die nach ihrer Lieferung aufgrund ihrer Natur untrennbar mit anderen Dingen verbunden sind; (7) bei dem Gegenstand der Dienstleistung Ton- oder Bildaufzeichnungen oder Computersoftware sind, die in einer versiegelten Verpackung geliefert werden, wenn die Verpackung nach der Lieferung geöffnet wurde; (8) für die Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Magazinen mit Ausnahme eines Abonnementvertrags; (9) durch eine öffentliche Auktion abgeschlossen; (10) für die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem materiellen Medium aufgezeichnet sind, wenn die Leistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers vor Ablauf der Frist zum Rücktritt vom Vertrag und nach Benachrichtigung von NaSznureczku.pl über den Verlust des Rechts zum Rücktritt vom Vertrag begonnen hat.
    1. in elektronischer Form per E-Mail an folgende Adresse: [email protected];
    2. schriftlich (auf dem Schriftweg) an folgende Adresse: Agnieszka Iwaszczenko, ul. Magnoliowa 14 lok. 3, 51-361 Wilczyce.
    1. für einen Kaufvertrag, in dessen Umsetzung NaSznureczku.pl das Produkt ausstellt, verpflichtet sein, sein Eigentum auf den Kunden zu übertragen, der ein Verbraucher ist - vom Besitz des Produkts durch den Kunden oder einen von ihm benannten Dritten außer dem Spediteur und im Fall eines Kaufvertrags, der: (1 ) umfasst viele Produkte, die separat, in Chargen oder in Teilen geliefert werden - ab dem Besitz des letzten Produkts, der Charge oder des Teils oder (2) in der regelmäßigen Lieferung von Produkten für einen bestimmten Zeitraum - ab dem Besitz des ersten der Produkte;
    2. für andere Verträge - ab dem Datum des Vertrags.

§10

BESTIMMUNGEN FÜR KUNDEN, DIE KEINE VERBRAUCHER SIND

  1. Dieser Abschnitt der Bestimmungen und die darin enthaltenen Bestimmungen gelten nur für Kunden, die keine Verbraucher sind.
  2. NaSznureczku.pl hat das Recht, vom Kaufvertrag mit dem Kunden, der kein Verbraucher ist, innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Datum seines Abschlusses zurückzutreten. Der Rücktritt vom Kaufvertrag kann in diesem Fall ohne Angabe von Gründen erfolgen und begründet keine Ansprüche des Kunden, der kein Verbraucher gegen NaSznureczku.pl ist.
  3. Bei Kunden, die keine Verbraucher sind, hat NaSznureczku.pl das Recht, die verfügbaren Zahlungsmethoden zu beschränken, einschließlich der vollständigen oder teilweisen Vorauszahlung, unabhängig von der vom Kunden gewählten Zahlungsmethode.
  4. Mit der Freigabe des Produkts oder der Produkte durch NaSznureczku.pl an den Spediteur gehen die mit dem Produkt oder den Produkten verbundenen Vorteile und Belastungen sowie das Risiko eines versehentlichen Verlusts oder einer Beschädigung des Produkts oder der Produkte auf den Kunden über, der kein Verbraucher ist. In diesem Fall haftet NaSznureczku.pl nicht für Verluste, Mängel oder Schäden am Produkt oder den Produkten, die sich aus der Annahme des Transports bis zur Lieferung an den Kunden und für Verzögerungen beim Transport der Sendung ergeben.
  5. Wenn das Produkt über einen Spediteur an den Kunden gesendet wird, ist der Kunde, der kein Verbraucher ist, verpflichtet, das Paket rechtzeitig und in der für diese Pakete akzeptierten Weise zu prüfen. Wenn sich herausstellt, dass das Produkt während des Transports verloren gegangen oder beschädigt ist, ist es verpflichtet, alle zur Feststellung der Haftung des Spediteurs erforderlichen Maßnahmen durchzuführen.
  6. Nach Art. 558 §1 des Bürgerlichen Gesetzbuches ist die Haftung von NaSznureczku.pl aus der Garantie für das Produkt gegenüber dem Kunden, der kein Verbraucher ist, ausgeschlossen.
  7. Bei Kunden, die keine Verbraucher sind, kann NaSznureczku.pl den Vertrag über die Erbringung elektronischer Dienste mit sofortiger Wirkung und ohne Angabe von Gründen kündigen, indem sie dem Kunden eine entsprechende Erklärung zusendet.
  8. Die Haftung von NaSznureczku.pl gegenüber dem Kunden, der unabhängig von seiner Rechtsgrundlage kein Verbraucher ist, ist - sowohl als Teil eines einzelnen Anspruchs als auch für alle Ansprüche insgesamt - auf die Höhe des im Rahmen des Kaufvertrags gezahlten Preises und der Lieferkosten begrenzt, jedoch nicht mehr als bis zu einem Betrag von 1.000 PLN. NaSznureczku.pl haftet gegenüber dem Kunden, der kein Verbraucher ist, nur für typische Schäden, die zum Zeitpunkt des Abschlusses des Kaufvertrags vorhersehbar sind, und haftet nicht für entgangenen Nutzen für den Kunden, der kein Verbraucher ist.
  9. Alle Streitigkeiten zwischen NaSznureczku.pl und dem Kunden, der kein Verbraucher ist, sind dem für den Sitz von NaSznureczku.pl zuständigen Gericht vorzulegen.

§11

PERSÖNLICHER DATENSCHUTZ

  1. Der Administrator der persönlichen Daten ist NaSznureczku.pl.
  2. NaSznureczku.pl bemüht sich nach Kräften, die maximale Sicherheit des Schutzes personenbezogener Daten seiner Kunden während ihrer Anwesenheit im Geschäft, während des Bestellvorgangs und der Verarbeitung dieser Daten im Zusammenhang mit der Ausführung der Bestellung sowie der Beantwortung von Anfragen und der Auftragsabwicklung zu gewährleisten.
  3. NaSznureczku.pl verarbeitet personenbezogene Daten des Kunden nur in dem Umfang, der für die ordnungsgemäße Ausführung der Bestellung oder des elektronischen Dienstes erforderlich ist, überträgt oder überträgt die Verarbeitung personenbezogener Daten nur zu dem Zweck und in dem Umfang, der für die korrekte und ordnungsgemäße Ausführung des elektronischen Dienstes oder der Bestellung erforderlich ist, zu statistischen und analytischen Zwecken an andere Unternehmen. Umfragen zur Kundenzufriedenheit.

§12

SCHLUSSBESTIMMUNGEN

  1. Von NaSznureczku.pl geschlossene Vereinbarungen werden in polnischer Sprache geschlossen.
  2. NaSznureczku.pl behält sich das Recht vor, Änderungen an den Bestimmungen vorzunehmen.
  3. Im Falle des Abschlusses fortlaufender Verträge auf der Grundlage dieser Bestimmungen (z. B. Bereitstellung elektronischer Dienste - Konto) binden die geänderten Bestimmungen den Kunden, wenn die Anforderungen in Art. 384 und 384 [1] des Bürgerlichen Gesetzbuchs, dh der Kunde wurde ordnungsgemäß über die Änderungen informiert und hat den Vertrag nicht innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Datum der Mitteilung gekündigt. Für den Fall, dass die Änderung der Bestimmungen zur Einführung neuer Gebühren oder zu einer Erhöhung der laufenden Gebühren führt, hat der Kunde, der Verbraucher ist, das Recht, vom Vertrag zurückzutreten.
  4. Im Falle des Abschlusses von Verträgen anderer Art als fortlaufender Verträge (z. B. Kaufverträge) auf der Grundlage dieser Bestimmungen verletzen die Änderungen der Bestimmungen in keiner Weise die Rechte von Kunden, die Verbraucher vor dem Datum des Inkrafttretens der Änderungen der Bestimmungen sind. Insbesondere wirken sich Änderungen der Bestimmungen nicht auf die bereits erteilten oder erteilten Bestellungen und die abgeschlossenen, umgesetzten oder ausgeführten Verträge aus.
  5. In Angelegenheiten, die nicht unter diese Verordnung fallen, gelten allgemein geltende Bestimmungen des polnischen Rechts, insbesondere: das Bürgerliche Gesetzbuch; das Gesetz über die Erbringung elektronischer Dienste vom 18. Juli 2002 (Journal of Laws 2002 Nr. 144, Punkt 1204 in der jeweils gültigen Fassung); für Kaufverträge mit Kunden, die Verbraucher sind - die Bestimmungen des Gesetzes über Verbraucherrechte vom 30. Mai 2014 (Journal of Laws von 2014, Punkt 827, in der jeweils gültigen Fassung); und andere relevante Bestimmungen des allgemein geltenden Rechts.

Die am 24. Mai 2018 veröffentlichten Verordnungen treten am 25. Mai 2018 in Kraft.